Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Veranstaltungen im September
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer April-Juli 2018 (1,2 MB)

Inhaltsbereich überspringen

Die neue Kaiserschleuse kurz vor der Einweihung - Zusammenfassung des Bauablaufs

Vortrag von Dr. Stefan Woltering

Die Kaiserschleuse aus der Luft
25 Millionen Ziegelsteine und 20.000 Pfähle waren gerammt, als die Kaiserschleuse am 20. September 1897 ihrer Bestimmung übergeben wurde. Jahrzehnte später wurde die Hafenzufahrt zu klein und schmal für die immer größeren Schiffe, deren Fracht Bremerhaven zu einem international führenden Autohafen macht. Deshalb beschloss der Senat der Freien Hansestadt Bremen, eine zweite leistungsfähige Seeschleuse für die Überseehäfen bauen zu lassen. Seit 2007 nimmt der Neubau Gestalt an. 305 Meter Kammerlänge, 55 Meter Durchfahrtsbreite, 230 Millionen Euro Investitionskosten – die Kaiserschleuse gehört zu den größten Schleusenprojekten Europas. Ende April 2011 wird das Jahrhundertbauwerk eingeweiht.

Wann?

30. März 2011 19.30 – 22.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Deutsches Schiffahrtsmuseum, Hans-Scharoun-Platz 1, 27568 Bremerhaven

Veranstalter:

Deutsche Gesellschaft für Schiffahrts- und Marinegeschichte (DGSM), Nautischer Verein Bremerhaven, Männer vom Morgenstern , Deutsches Schiffahrtsmuseum

Telefon:

0471 48207 0